Zerspanungstechnik

  • Charakteristisch für die Leistungsfähigkeit von FEMEG ist die durchgängige Betrachtung des Wertschöpfungsprozesses mit positiven Auswirkungen auf Werkstückauslegung und -design sowie auf eine effiziente Bearbeitungsstrategie
  • FEMEG ist damit in der Lage ein werkstückbezogenes Gesamtoptimum zu realisieren, um einen kostengünstigen Teilepreis und eine robuste Produktion zu gewährleisten.
  • Das FEMEG-Produktionssystem zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Kundenorientierung aus.
  • Die Maschinenausstattung mit mehr als 90 hochtechnologisierten 5-Achs-Dreh- und Fräszentren sind notwendige Voraussetzung für Prozeß- und Produktionsinnovationen die dem Kunden in der Applikation zugute kommen.
  • FEMEG investiert konsequent in den Ausbau der Fertigungstechnologie, in die Verbesserung des Produktionssystems und des Qualitätsmanagements.
  • Die Stärke von FEMEG ist es, basierend auf vorgegebenen Teileauslegungen sowohl Gußgestaltung als auch Bearbeitungsstrategie und Montagekonzept zu optimieren.

 

QUALITÄT

Qualität als Grundlage

Qualität ist die Grundlage aller Aktivitäten der Femeg Gruppe. Unsere Qualitätspolitik ist durch folgende Grundsätze – einer Leitlinie für alle Mitarbeiter des Unternehmens – definiert.

 

Kundenanforderungen

Oberstes Ziel unseres Unternehmens ist es, alle Aufträge zur Zufriedenheit der Kunden auszuführen. Die von der Femeg Gruppe erbrachten Leistungen erfüllen die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden. Mit der Annahme von Kundenaufträgen ist sichergestellt, dass die Voraussetzungen für die Realisierung gegeben sind.

 

Gesellschaftliche Anforderungen

Die für die Erbringung der Leistungen relevanten gesetzlichen Bestimmungen, Vorschriften und Regelungen liegen vor und werden angewandt.

 

Ständige Verbesserung

Die Arbeitsabläufe und Prozesse im Unternehmen, sowie die Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten, werden entsprechend dem vorhandenen Potential kontinuierlich verbessert.

 

Einsatz von Verfahren und Mitteln/Methoden

Der Stand der Wissenschaft und Technik wird in angemessener Weise berücksichtigt. Es werden nur geeignete Mittel und beherrschte Prozesse eingesetzt.

 

DerVerantwortungsbewusste und schonende Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen ist für uns bei allen Tätigkeiten auf allen Ebenen unseres Unternehmens selbstverständlich.

 

Beschaffung

Die Beschaffung von Material, Fertigungsmittel, Überwachungs- und Messeinrichtungen etc., erfolgt nur bei Unternehmen, deren Eignung durch Vorlage nachvollziehbarer Referenzen oder positiver Erfahrungen aus der bisherigen Zusammenarbeit erwiesen ist.

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Qualitätsarbeit zu leisten setzt voraus, dass unsere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen qualifiziert, motiviert und über die Qualitätsziele informiert sind. Daher gehört es zu den Aufgaben der Leitung, eine sorgfältige Einweisung am Arbeitsplatz sicherzustellen, erforderliche Schulungen bei Veränderungen am Arbeitsplatz durchzuführen oder zu veranlassen und das Qualitätsbewusstsein zu fördern. Für die Qualität der Leistung in seinem Zuständigkeitsbereich ist jeder Mitarbeiter selbst verantwortlich.

 

Führung

Alle Führungskräfte sollten ein Beispiel für Ihre Mitarbeiter sein und durch Vorbild führen. Sie müssen klare, messbare Ziele formulieren und Ihre Mitarbeiter bei der Realisierung dieser Ziele unterstützen. Jede Führungskraft trägt Verantwortung für die Erreichung dieser Ziele.

 

Verantwortung für das Umfeld

Die Standorte der Femeg Gruppe verstehen sich als Teil des lokalen Umfelds und nehmen deshalb aktiv an der Entwicklung der Region teil. Das unternehmerische Handeln berücksichtigt die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.

 

 

Teilespektrum

Verdichtergehäuse

Verdichtergehäuse

Verdichtergehäuse

Hochdruckarmatur

ZSB-Bauteil

Verdichtergehäuse

Turbinengehäuse

Lagergehäuse

® femeg.com 2017